Zurück zu Blog

Sind Kryptowährungen anonym?

Seitdem das Bankwesen zu einem wesentlichen Teil der Gesellschaft geworden ist, ist die Sicherheit von Transaktionen zu einem der treibenden Faktoren geworden, die die Entscheidungen der Menschen bei der Wahl der richtigen Geldtransfermethode beeinflussen, sei es über Banken oder digitale Geldbörsen. Obwohl es sich um eine revolutionäre Technologie handelt, die Effizienz und Benutzerfreundlichkeit und Zugriff fördert, bildet die Kryptowährung keine Ausnahme von der öffentlichen Bewertung von Anonymität und Sicherheit. In diesem Artikel werden wir die Bereiche und Konzepte von Kryptowährungen in Bezug auf Anonymität untersuchen.

Transaktionsaufzeichnungen

Alle Kryptowährungstransaktionen werden von der Blockchain-Technologie verarbeitet und über ein öffentliches Hauptbuch gespeichert. Das bedeutet, dass eine Transaktion, um zu bestätigen, ob sie legitim und gültig ist, einen Prozess durchlaufen muss, der die Rechenleistung der Computer anderer Leute (Miner genannt) erfordert, die komplexe mathematische Rätsel lösen. Öffentliche Hauptbücher sind eine Datenbank, in der Informationen zu Transaktionen für die Öffentlichkeit gespeichert werden, ähnlich der Datenbank eines Privatunternehmens, in der die C-Level-Beamten die Aktivitäten der Mitarbeiter des Unternehmens überwachen. Sobald die Transaktion diesen Vorgang abgeschlossen hat und die Legitimität des Austauschs bestätigt ist, werden die Aufzeichnungen, wie z. die dann an alle vorherigen Blöcke dieser bestimmten Kryptowährung gebunden sind. Rückblickend gilt: Je mehr Menschen die Plattform nutzen, desto sicherer wird sie aufgrund des schnellen Wachstums der öffentlichen Datenbank.

Damit ein Hacker die Blockchain erfolgreich manipulieren kann, muss er Zugriff auf mehr als 50 % der Blöcke haben. Selbst wenn ein einzelner manipuliert wird, werden alle anderen Blöcke, die den Hashcode des zu optimierenden Blocks enthalten, „abstimmen“, um den Fehler im Code zu korrigieren. Dazu muss der Hacker über eine überwältigende Menge an Ressourcen und Geld verfügen. Ebenso wären Fälschungen und doppelte Ausgaben in Kryptowährung unmöglich, da die Währung nur eine digitale Kopie mit eindeutigen Codes und keine physische Verkörperung hat.

Hacker können jedoch in ihren Methoden ausgeklügelt sein, und das Risiko für die Privatsphäre eines Benutzers ist nicht gering. Es wäre wirklich am besten, einen Kryptodienst zu haben, der protokollfreie Transaktionen garantieren kann , um die Anonymität des Benutzers zu wahren. UniJoin ist mit seiner innovativen Technologie perfekt geeignet, um anonyme Transaktionen zu führen.

Transparenz

Jeder mit Internetzugang kann Blöcke anzeigen, die alle Informationen enthalten. Man könnte fragen: "Wie ist das wirklich anonym, wenn die Informationen öffentlich gespeichert werden?" Nun, es werden nur die Details der Transaktionen offengelegt, nicht die Identität der an der Transaktion beteiligten Parteien. Um dieses Konzept ins rechte Licht zu rücken: Das Abdecken der Spuren von Transaktionen und Besitz in Kryptowährung ähnelt dem, wenn ein Autor einen Artikel unter einem Pseudonym erstellt. Im Fall eines Kryptowährungsbenutzers ist sein Pseudonym die gefälschte Adresse, die er für Transaktionen verwendet. Die Adresse bezieht sich auf die lange Reihe von Buchstaben und Zahlen, die als Code dienen, um sicherzustellen, dass die Transaktion eindeutig und nachvollziehbar ist. Aus diesem Grund verwenden Personen, die sich mit Kryptowährungen beschäftigen, lieber den Begriff „pseudonym“ anstelle von „anonym“.

Rückverfolgbarkeit

Trotz aller Versprechungen von Anonymität und Privatsphäre, die die Blockchain-Technologie schon in ihren frühen Entwicklungsstadien etabliert hat, ist eine der Ironien ihrer Merkmale, dass alles, was innerhalb einer bestimmten Kryptowährung passiert, nachverfolgt werden kann, indem man den Adressen folgt. Obwohl Sie fast immer davon ausgehen können, dass die Adresse an dieser Stelle maskiert wird, sind die Transaktionen hinter diesen Adressen garantiert echt. Als Benutzer ist es jedoch immer noch möglich, die Dinge im System aufzurütteln, um anonym zu bleiben , indem Sie Ihre Adresse für jede von Ihnen durchgeführte Transaktion ändern. In seiner frühen Entwicklung und dem ursprünglichen Whitepaper von Bitcoin wurde diese Methode zur Vertuschung Ihrer Spuren während des Austauschs ermutigt, um Anonymität zu gewährleisten. In jüngerer Zeit ein Konzept in der Kryptowährung, das als „Coin-Mixing“ bekannt ist.wurde in Plattformen wie LocalBitcoins eingeführt, die diese Art von Service anbieten. Auf diese Weise können Menschen sicherstellen, dass ihr Eigentum in sicheren Händen ist. Es mischt die Münzen des Benutzers, bevor es in der Börse verwendet wird, um es letztendlich zufällig zu machen, enthält aber denselben Wert. Obwohl dieser Dienst keine vollständige Anonymität der Benutzer garantiert, dient er als zusätzliche Schicht, damit die Transaktion unglaublich schwer nachzuverfolgen ist. Dies verhindert, dass die Öffentlichkeit die von Ihnen verwendete Adresse abgleicht und letztendlich den Saldo Ihres Kontos einsieht und somit Verdachtsmomente vermeidet. Sie können sich auch für eine aufkommende Technologie entscheiden, die als Coinjoin-Technologie bekannt ist und von Unijoin verwendet wird, um Ihnen einen optimalen Coin-Mix zu bieten und Sie gleichzeitig unauffindbar zu machen.

Auswahlmöglichkeiten für Kryptowährungen

Ab 2021 sind bereits Tausende von Kryptowährungen aktiv. Einige haben noch nicht einmal einen Geldwert, wie die relativ neue, aber vielversprechende Plattform von Pi Network. Allerdings ist nicht jede existierende Kryptowährung gleich sicher und anonym. Bereits etablierte Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum gehören zu den am meisten analysierten Coins auf dem Markt, und dies hängt fast relativ mit ihrer immer noch steigenden Popularität in der Finanzwelt zusammen. Bitcoin zum Beispiel bleibt nach Marktkapitalisierung an der Spitze der Kryptowährungswerte. Aufgrund ihrer Beliebtheit erleichtert die große Menge der Münze den Behörden den Zugriff und die Umgehung der Maskierung von Adressen, die bei den Transaktionen verwendet werden.

Trotz der Versuche, den Benutzern die Privatsphäre zu nehmen , bieten einige Kryptowährungen ihren Benutzern immer noch eine sichere Transaktion mit der gleichen Methode wie das Mischen von Münzen. Zcash hat zum Beispiel einen eingebauten Premium-Service, der genau das tut. Es wurde jedoch festgestellt, dass nur wenige Personen diesen Dienst nutzen, was ihn fast ebenso nutzlos macht, als ihn überhaupt nicht zu abonnieren, da das Mischen von Münzen ausschließlich von der Anzahl der Benutzer abhängt, die für den Premium-Dienst bezahlt haben, im Verhältnis zu seiner Schwierigkeit, ihn zurückzuverfolgen .

Browser-Fingerprinting

Wie bereits festgestellt, ist Bitcoin eine der beliebtesten Kryptowährungen da draußen, was sie zu einer der am besten analysierten und transparentesten macht. Das Verfolgen der Aktivität eines Kontos auf einer solchen Plattform wäre vergleichbar mit der Fähigkeit einer Website, einen Benutzer zu erkennen, der bereits ein- oder zweimal auf die Website zugegriffen hat, was als Browser-Fingerprinting bezeichnet wird. Dies funktioniert, indem die Daten des Benutzers durch Plug-Ins und den Browsertyp gesammelt werden, mit dem auf die Website zugegriffen wird. Eine solche Technologie kann auf mehrere Verwendungszwecke angewendet werden, von denen eine die Massenüberwachung ist und dass die Website den Benutzer mit gezielten Anzeigen bombardiert.

Im Fall von Kryptowährung kann das gleiche Konzept angewendet werden, um die Ausgaben, den Kauf und den Verkauf der Münze in einer Brieftasche zu überwachen. Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass die Informationen, die die Aktivitäten einer Kryptowährungs-Brieftasche enthalten, öffentlich zugänglich sind, anstatt dass die Daten des Benutzers von der Website aufbewahrt werden, die als private Einheit fungiert. Umgekehrt verkaufen Datenbroker auch Daten von Nutzern, die ihre Finanztransaktionen betreffen . Dies verwischt die Grenze zwischen traditionellem Bankwesen und Kryptowährung, da die meisten traditionellen Banken jetzt digitalisierte Datenbanken zur Überwachung von Transaktionen verwenden.

Verordnung

Die meisten Menschen, die sich mit Kryptowährungen beschäftigen, bevorzugen, dass die Plattformen frei von staatlichen Eingriffen sind, aber diese Perspektive ist eines der Dinge, die ihre Nachteile hervorgebracht haben, wie Sicherheitsrisiken und praktische Einschränkungen. Seit der Verhaftung des Silk-Road-Gründers Ross Ulbrichthaben Regierungsbehörden auf der ganzen Welt versucht, Wege zu finden, um Kryptowährungen Vorschriften aufzuerlegen, um illegale Aktivitäten zu verhindern. Silk Road war eine Plattform, die illegale Aktivitäten fortsetzte, indem sie keine andere Form von Währung außer Bitcoin akzeptierte, die Website im Geschäft hielt und sich den Behörden entzog. Maßnahmen der Aufsichtsbehörden großer Länder wie der USA, Großbritanniens und Japans zur Verhinderung dieser Art von Vorfällen verletzen die Kernkonzepte der Kryptowährung als libertäre Plattform, die die Privatsphäre des Einzelnen fördert. Darüber hinaus veröffentlichte das britische Parlament einen Bericht, dass es Kryptowährungen an Verbraucherschutz und Marktregulierung mangelt. Staatliche Vorschriften gefährden nicht nur das Versprechen der Privatsphäre der Kryptowährung, sondern zwingen auch direkt die Gebühren einer Handvoll Dienste zu erhöhen, Eines davon ist das Mischen von Münzen. Die Gefahren des unregulierten Marktes, der das Hauptmerkmal von Kryptowährungen ist, sind so real wie damals, als das Gleiche zuvor in den USA problemlos erlaubt war. Fehlverhalten von Maklern, Geschäftsinhabern und sogar Benutzern selbst kann sicherlich zur mangelnden Stabilität der Münze beitragen.

Fazit

Vielleicht kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Menschen, die in die Kryptowährung eingestiegen sind, eine Pause von dem Unbehagen suchten, private und staatliche Stellen zu haben, die ihr Geld und ihren Besitz überwachen.

Das Durchsickern des „Follow the Money“ -Programms der US-amerikanischen National Security Agency hat bei diesen Menschen wahrscheinlich das Gefühl des Unbehagens verstärkt, wenn nicht sogar ausgelöst. Das Programm zielte darauf ab, die Finanzierung terroristischer Organisationen aufzuspüren und zu verhindern. Der Whistleblower Edward Snowden fand das Programm invasiv, da es zu viel Potenzial hatte, die Privatsphäre des finanziellen Lebens eines jeden zu bedrohen.

Derzeit scheinen die libertäre Gemeinschaft der Kryptowährungen und die Regierung in einer Sackgasse zu stecken, wobei erstere für Privatsphäre und Anonymität eintreten und letztere ihrer Verantwortung nachkommen, Chaos in der Finanzwelt zu verhindern.

Sind Kryptowährungen also anonym? Ja, es ist anonym, da Ihre Identität durch Ihre Kryptoadresse verborgen bleibt. Sie können sogar mehrere Adressen haben, ohne dass jemand weiß, dass diese einer einzigen Person gehören, geschweige denn diese Adressen mit Ihnen verknüpfen. Aber andererseits, wenn Ihre Identität in einer dieser Adressen aufgedeckt wird, ist das Risiko hoch, dass alle Ihre anderen Adressen zu Ihnen zurückverfolgt werden; daher verlieren Sie Ihre Anonymität.

Die Quintessenz ist, dass die Anonymität der Kryptowährung wie der Schutz vor kriminellen Aktivitäten ist – Sie müssen sich über die Risiken und Vorbeugungen informieren.

Aktie:
Nachrichten & Leitfäden

Ähnliche Artikel

November 24th, 2022
Sind Bitcoin Mixer rückverfolgbar?
Können Transaktionen bei der Nutzung von bitcoin tumbler verfolgt werden? Erfahren Sie, warum Sie den besten Bitcoin-Mixer UniJoin verwenden sollten.
7 min zu lesen
1543
November 6th, 2022
Was sind Bitcoin Mixer und sind sie wirklich legal?
Die jüngste Flut von Geldwäschefällen lässt die Menschen eine Frage stellen. Sind Bitcoin-Mixer legal?
7 min zu lesen
4295
October 26th, 2022
Sind Bitcoin-Mixer echt? Wie arbeiten Sie?
Bitcoin-Mixing bietet Anonymität und Privatsphäre von Bitcoin-Transaktionen. Aber erfüllt es wirklich den Zweck?
10 min zu lesen
4250

Verwenden Sie UniJoin um Ihre Kryptos zu
anonymisieren

Nutzen Sie den Bitcoin Mixer von UniJoin, um mit Hilfe der CoinJoin- Technologie qualitativ hochwertige, nicht zurückverfolgbare Coins zu erhalten.
Verwenden Sie UniJoin Bitcoin Mixer, um Ihre Krypto- Finanzen zu anonymisieren