Zurück zu Blog

Was ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN)?

Wir können uns nicht sicher sein, was wir beim Surfen im Internet hinterlassen. Da der digitale Raum immer größer wird, werden immer mehr Bots und Programme entwickelt, die unsere privaten Daten preisgeben könnten.

Wenn Sie Transaktionen über das Internet tätigen, sollten Sie nicht nur auf die von Ihnen besuchten Websites und die von Ihnen verwendeten Programme achten. Sie sollten auch den Grad der Sicherheit prüfen, den Sie von einem Internetanbieter erhalten.

Es ist nicht neu, dass Menschen öffentliche Netzwerke wie kostenloses WLAN in Einkaufszentren oder Cafés nutzen, aber die meisten sind sich der damit verbundenen Risiken nicht einmal bewusst. Wenn Sie ein öffentliches Netzwerk nutzen, können die von Ihnen im Internet besuchten Suchanfragen und Websites möglicherweise von anderen Personen gesehen werden, die dasselbe Netzwerk nutzen.

Ein öffentliches Netzwerk stellt ein Sicherheitsrisiko dar. Sie könnten über dieses Netzwerk eine wichtige Geldtransaktion durchführen, bei der die Benutzer die Anmeldeinformationen sehen können, die Sie auf der Anmeldeseite eingeben.

Hier kann der Einsatz eines Virtual Private Network (VPN) Abhilfe schaffen. Es erstellt ein künstliches Netzwerk, um Ihre Informationen vor dem Zugriff anderer Personen über ein öffentliches Netzwerk zu schützen. Wenn Sie über ein VPN verfügen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass potenzielle Hacker herumschnüffeln und Ihre Privatsphäre verletzen.

Dieser Artikel ist eine Anleitung zu virtuellen privaten Netzwerken. Es erklärt die Vorteile der Verwendung eines VPN und wie es funktioniert. Dieser Artikel enthält auch Informationen zu den drei besten derzeit verfügbaren VPNs. Anhand der Informationen können Sie entscheiden, welches VPN Ihren Anforderungen am besten entspricht und Ihnen die sichere Durchführung Ihrer privatesten Finanztransaktionen, einschließlich Kryptowährungshandel und Bitcoin-Mischung, ermöglicht.

Gründe für ein virtuelles privates Netzwerk

Es gibt mehrere Gründe für die Anschaffung eines VPN: um Hackerangriffe zu vermeiden, Ihren Standort unauffindbar zu machen und Ihre persönlichen Daten zu schützen, um so möglichen Identitätsdiebstahl zu vermeiden.

Denken Sie an all die Male, in denen Sie aufgrund eines Notfalls eine Verbindung zum Internet herstellen mussten. Oder Sie erledigen Ihre Arbeit einfach gerne in einem Café, weil Sie produktiver sind, wenn Sie den Hintergrundgeräuschen lauschen.

Sie werden höchstwahrscheinlich das öffentliche WLAN nutzen, das alle anderen in der Gegend nutzen. Dies ist mehr als genug Grund, sich einen zuverlässigen VPN-Dienst zuzulegen. Sie sollten sich nicht ständig Gedanken darüber machen müssen, welche zusätzlichen Schritte Sie unternehmen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Passwörter und Ihr Standort unlesbar und nicht nachvollziehbar sind.

Ein VPN ist auch nützlich, wenn Sie die Dienste eines Krypto-Mixers in Anspruch nehmen, um Ihre Kryptowährungstransaktionen zu anonymisieren . Krypto-Mixing ist ein Dienst, der die Verbindung zwischen Ihnen und Ihrer Wallet-Adresse trennt und es Ihnen ermöglicht, Krypto-Transaktionen durchzuführen, ohne dass sie in der Blockchain verfolgt werden.

Es gibt verschiedene Methoden zum Krypto-Mischen. Ein Beispiel ist die CoinJoin-Technologie von UniJoin , bei der Menschen neue Wallet-Adressen erstellen, ihre rückverfolgbaren Coins unter Verwendung ihrer alten Adressen bündeln und nicht verfolgbare Coins auf ihre neuen Wallets verteilt bekommen.

Die Verwendung eines VPN beim Zugriff auf UniJoin fügt eine weitere Ebene der Unauffindbarkeit Ihrer Kryptotransaktionen hinzu, da sogar Ihre Nutzung dieses Dienstes privat bleibt.

Wie funktioniert es?

Wenn Sie das Internet nutzen, speichern Sie nicht alle Daten, die Sie Ihrem Computer übermitteln, nur dem Computer. Das Internet lädt ständig Daten hoch und herunter, sodass Sie die gesuchten Inhalte in Echtzeit sehen können.

Im Internet angezeigte Daten gibt es in vielen Größen, und Videos und Fotos sind oft größer als Texte.

Heutzutage sind die meisten Websites so optimiert, dass sie auf jedem Gerät besser aussehen. Die Geräte selbst werden ständig weiterentwickelt, um die Geschwindigkeit der Informationsübertragung vom und zum Internet weiter zu verbessern.

Ein virtuelles privates Netzwerk filtert die von Ihrem Gerät hochgeladenen Daten, sodass diejenigen, die versuchen, bei Ihren Surfsitzungen herumzuschnüffeln, nichts von Ihren Informationen entdecken – zumindest nichts, was real ist.

Alle Daten, die Ihr Computer hochlädt, müssen über den Internetdienstanbieter (ISP) Ihrer Netzwerkverbindung geleitet werden. Mit VPN können diese Daten weiterhin an den ISP weitergeleitet werden, andere Benutzer können die Informationen jedoch nicht mehr sehen, da sie verschlüsselt sind.

Dies ist ein Vorgang, der „Tunneling“ genannt wird. Mit anderen Worten: Es kapselt die Daten, die Sie ins Internet senden, in ein anderes Datenpaket und verbirgt und verschlüsselt sie, sodass niemand anderes sie sehen kann.

Bei der Standortmaskierung fungiert der Server des VPN-Dienstanbieters als Proxy oder Stellvertreter für Ihren tatsächlichen Standort. Wenn eine Website versucht, Ihre Region zu finden, was die meisten von ihnen, wie soziale Medien und Google, tun, sehen sie den Standort des VPN-Servers, nicht Ihren Standort.

Was sind die besten VPNs?

Nachdem wir nun wissen, wie VPNs funktionieren und wie sie Ihre Privatsphäre schützen können, ist es an der Zeit, auszuwählen, welche VPN-Dienstanbieter diese Aufgabe gut erfüllen, damit Sie am Ende nicht Ihre Zeit und Ihr Geld verschwenden.

NordVPN

NordVPN ist eines der bekanntesten VPNs und bietet Ihnen nicht nur Schutz, sondern gehört auch weiterhin zu den schnellsten VPNs auf dem Markt.

Es verfügt über eine SmartPlay-Technologiefunktion, die Sie schützt, wenn Sie auf Inhalte im Internet zugreifen. Mit dieser Technologie kann der Benutzer alle Inhalte umgehen, die ansonsten vom ISP des Benutzers eingeschränkt werden.

Bei der Verwendung eines VPN ist es ein bekannter Kompromiss, dass ein Teil Ihrer Internetgeschwindigkeit aufgrund des langen Prozesses, den die Daten durchlaufen müssen, wie Verschlüsselung und Umleitung, verlangsamt werden muss, bevor sie den vorgesehenen Ort erreichen.

Allerdings ist NordVPN darauf ausgelegt, über einen riesigen Pool an IP-Adressen zu verfügen, die es von ISPs kauft und von denen erhält, die freiwillig einen Teil ihrer Bandbreite zur Verfügung stellen, um NordVPN-Benutzern die nötige Geschwindigkeit zu bieten. Daher spüren NordVPN-Benutzer nicht, dass das Internet langsamer wird.

Der niedrigste Preis, den Sie für ein NordVPN-Abonnement erhalten können, beträgt 3,71 $ pro Monat für einen Zweijahresplan. Es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Sie können sich also abmelden, wenn Sie der Meinung sind, dass sich die Nutzung nicht lohnt.

ExpressVPN

ExpressVPN verfügt über mehr als 3.000 Serverstandorte in 94 Ländern und die Entwickler fügen im Laufe der Zeit immer mehr hinzu, um die Geschwindigkeit und den Schutz ihrer Kunden zu verbessern.

Während NordVPN mit 5.000 über eine enorme Anzahl von Servern verfügt, gibt es nur etwa 60+ Länder, in denen sich diese Server befinden. Da die Internetgeschwindigkeit erhalten bleibt, wenn der Benutzer auf einen Server in der Nähe seines tatsächlichen Standorts zugreifen kann, ist es für ExpressVPN ein enormer Vorteil, über mehr verteilte Serverstandorte zu verfügen.

Dieses VPN bietet einen hervorragenden Service für Leute, die keine Zeit haben, alles über VPN zu lernen, um alle Vorteile nutzen zu können. Beim Öffnen des Programms sieht der Benutzer einen großen Netzschalter auf dem Bildschirm, der deutlich macht, dass zum Schutz mit VPN nur ein einziger Knopf erforderlich ist.

Da es eine große Auswahl an Ländern gibt, in denen ein künstlicher Standort errichtet werden kann, bietet ExpressVPN den Benutzern einen zusätzlichen Vorteil. Sie erhalten Zugang zu einer größeren Auswahl an Sendungen und Filmen auf Netflix, einschließlich solcher, die möglicherweise nur in einem bestimmten Land erhältlich sind.

Norton Secure VPN

Norton Secure VPN ist bekannt für seinen LifeLock-Schutz vor Identitätsdiebstahl. Norton Secure VPN bietet Benutzern nicht nur die Möglichkeit der Anonymität, sondern verfügt auch über eine Split-Tunneling-Funktion.

Mit Split-Tunneling können Benutzer eine bestimmte App oder Website von der Maskierung durch die VPN-Tunnel ausschließen. Dies ist gut für Websites, die VPNs gezielt blockieren, wie z. B. Banken.

Obwohl es nicht über so viele Serverstandorte wie NordVPN und ExpressVPN verfügt, verfügt Norton Secure VPN mit über 2.000 immer noch über eine enorme Anzahl davon.

Abschluss

Es gab Fälle, in denen Menschen Opfer von Hackerangriffen im Internet wurden, wobei auf ihre Bankkonten zugegriffen und ihr Geld gestohlen wurde oder ihre Identität für illegale Aktivitäten gefälscht wurde.

Es sind nicht nur Einzelpersonen, die Opfer geworden sind; Unternehmen haben Verluste erlitten, weil sie ein ungesichertes Netzwerk nutzten, das ihre Server anfällig für Hackerangriffe machte.

Nichts im Internet ist wirklich sicher, es sei denn, Sie können darauf vertrauen, dass die Website keine Informationen über Sie sammelt, wenn diese nicht benötigt werden. Die meisten Websites tun jedoch etwas anderes, da die Verfolgung Ihres Surfverhaltens es ihnen ermöglicht, Anzeigen so anzupassen, dass sie Ihnen in Zukunft angezeigt werden.

VPN sorgt dafür, dass dies nicht passiert und verhindert, dass die Website Ihre Daten stiehlt. Es stellt wie beim normalen Surfen eine Verbindung zu ISPs her, die über diese gesendeten Daten sind jedoch bereits verschlüsselt und nicht lesbar.

Dadurch wird sichergestellt, dass nur Sie und die vertrauenswürdige Partei (der Empfänger der in den Daten enthaltenen Informationen) auf das zugreifen können, was Sie gesendet haben.

Aktie:
Nachrichten & Leitfäden

Ähnliche Artikel

October 17th, 2023
Schutz der Privatsphäre chinesischer Bitcoin-Benutzer: Ein tiefer Einblick in den Bitcoin-Mixer von UniJoin.io
Die chinesische Krypto-Community steht vor zu vielen Hürden, um ihre finanzielle Privatsphäre und Anonymität zu schützen. Kann Unijoin Abhilfe schaffen?
10 min zu lesen
5733
October 3rd, 2023
Die Geheimnisse der Dark-Web-Überwachung: Schützen Sie Ihren digitalen Fußabdruck
In diesem Artikel wird untersucht, was die Überwachung des Dark Web zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und Unternehmensgeheimnisse beitragen kann.
9 min zu lesen
5810
September 19th, 2023
Untamed Territory: Warum wurde das Dark Web noch nicht verboten?
Cyberkriminelle, die an heimtückischen Aktivitäten wie Drogen- und illegalem Waffenhandel beteiligt sind, wimmeln im Dark Web. Verfolgen die Behörden diesen Teil des Internets?
8 min zu lesen
5106

Verwenden Sie UniJoin um Ihre Kryptos zu
anonymisieren

Nutzen Sie den Bitcoin Mixer von UniJoin, um mit Hilfe der CoinJoin- Technologie qualitativ hochwertige, nicht zurückverfolgbare Coins zu erhalten.
Verwenden Sie UniJoin Bitcoin Mixer, um Ihre Krypto- Finanzen zu anonymisieren