Zurück zu Blog

Wie verschlüssele ich Festplatten und USBs?

Heutzutage ist digitale Sicherheit ein Muss, da Hacker über Ihren digitalen Fußabdruck einfachen Zugriff auf Informationen erhalten. Jüngste Sicherheitsinnovationen wie Biometrie und Zwei-Faktor-Authentifizierung zielen darauf ab, Ihre Daten zu sichern, aber diese verhindern nur, dass Hacker auf ein Konto zugreifen. Sie können immer Wege finden, die Sicherheit durch DDoS-Angriffe und Kryptoanalyse des Sicherheitssystems brutal zu erzwingen.

Um sicherzustellen, dass Sie vor einer Sicherheitsverletzung geschützt sind, müssen Sie daher Maßnahmen ergreifen, die ein tieferes Verständnis von Computern und der Funktionsweise digitaler Sicherheit beinhalten. Glücklicherweise gibt es viele Internetquellen für diese Art von Informationen; Es liegt an uns, in sie einzutauchen, um uns zu schützen.

Die Dateisicherheit ist besonders wichtig für Personen, die das Internet beruflich nutzen, z. B. zum Senden und Empfangen vertraulicher Unternehmensberichte. Trotzdem kann ein durchschnittlicher Benutzer, wenn er offline ist, nicht wissen, ob der Computer, den er verwendet, mit einem Virus infiziert wurde, der seine Dateien die ganze Zeit gefährdet.

Die Dateiverschlüsselung ist jedoch eine der effektivsten Methoden, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien vor Hackern geschützt und nicht gefährdet sind. In diesem Artikel erklären wir den Prozess der Verschlüsselung von Festplatten und USB-Laufwerken auf leicht verständliche Weise. Wir werden etwas Kontext zu ansonsten verwirrenden Konzepten für einen durchschnittlichen Leser liefern.

Was sind Festplatten und USB-Laufwerke?

Bevor wir in die Details der Verschlüsselung von Festplatten und USB-Laufwerken eintauchen, ist es wichtig, ihre Funktionen und ihre Verwendung zu verstehen, um unser grundlegendes Wissen über die Sicherung der darin gespeicherten Dateien zu festigen.

Festplatten und USB-Laufwerke haben keinen großen Unterschied in der Funktion. Beide speichern Dateien und können herumgetragen werden, um diese Dateien einfach zu transportieren. Der auffälligste Unterschied ist die Größe des Speicherplatzes, den sie bieten. Beispielsweise können Festplatten (oder Festplatten) bis zu 1 Terabyte (TB) an Dateien speichern, manchmal sogar mehr. USB-Laufwerke oder Flash-Laufwerke sind normalerweise in kleineren Speichergrößen erhältlich.

Flash-Laufwerke sind handlich und leicht zu transportieren, da sie abgesehen von der erwähnten geringeren Speichergröße auch physisch klein sind. Es handelt sich jedoch um Kurzzeitspeicher, da die Hauptaufgabe darin besteht, Dateien ohne die Hilfe des Internets von einem Computer zum anderen zu transportieren. Beispielsweise haben Sie gerade ein Video mit einer Größe von 4 GB auf einen öffentlichen Computer heruntergeladen. Sie können das Flash-Laufwerk verwenden, um das Video vorübergehend zu speichern, bis Sie es auf Ihren PC übertragen können.

Inzwischen sind Festplatten groß und haben eine längere Lebensdauer als Flash-Laufwerke. Sie eignen sich besser für Profis, die regelmäßig große Dateien für die Arbeit an ihren Projekten verwenden, wie z. B. digitale Künstler und Animatoren, die an ihren Computern arbeiten, um qualitativ hochwertige Bilder und Videos zu rendern.

Projekte wie diese beanspruchen oft so viel Platz, ganz zu schweigen von der Software, die für die Bearbeitung benötigt wird und die einen großen Teil des Speicherplatzes einnehmen kann. Beispielsweise hat die schnelle Entwicklung der 3D-Kunst zu anspruchsvolleren Kunstwerken geführt, sodass sich die meisten Animatoren stattdessen lieber für einen Desktop entscheiden würden. Festplatten sind aufgrund ihrer größeren Kapazität und längeren Lebensdauer teurer.

Vorteile der Verschlüsselung

Datenschutz ist nicht das Einzige, was Sie durch das Verschlüsseln von Dateien erreichen. In einigen Fällen kann es auch als Backup für die Dateien dienen, die Sie täglich auf Ihrem Computer speichern. Sie können anpassen, wie Sie Ihre Dateien verschlüsseln, d. h. Sie können einzelne Dateien verschlüsseln und entschlüsseln, wann immer Sie sie brauchen. Sie können dies tun, um das Risiko zu verringern , alle Ihre Dateien auf einmal zu verlieren, wenn Sie Ihr Verschlüsselungspasswort vergessen oder wenn es einem Hacker gelingt, Ihr Passwort zu stehlen und vor Ihnen auf die Dateien zugreift.

Im Gegensatz zur Verwendung von Sicherheitssoftwareprogrammen wie VPNs zum Schutz vor Hackern bietet Ihnen die Verschlüsselung Ihrer Festplatten und USB-Laufwerke vollen Datenschutz. Sie haben exklusiven Zugriff auf diese Dateien ohne die neugierigen Blicke der Hacker.

Das Konzept der Verschlüsselung ähnelt der CoinJoin-Technologie von UniJoin . Obwohl die Prozesse unterschiedlich sind, ist der Zweck derselbe: seinen Benutzern digitale Sicherheit zu bieten. Die Dateiverschlüsselung schützt wichtige Dokumente vor Hackern, während die CoinJoin-Technologie Benutzern von Kryptowährungen Anonymität bietet.

Verschlüsselungsprozess

Windows

Das Verschlüsseln eines Laufwerks unter Windows ist ein einfacher Vorgang. Der häufigste Prozess ist über BitLocker. Gehen Sie wie folgt vor, um die Dateien vollständig zu verschlüsseln:

  • Suchen Sie das Laufwerk, das Sie verschlüsseln möchten, in „Arbeitsplatz“ oder „Dieser PC“.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie „BitLocker aktivieren“.
  • Klicken Sie auf „Passwort eingeben“.
  • Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen eingegebene Passwort sicher ist und kein vorhandenes Passwort, das Sie für alle Ihre anderen Konten verwenden. Es sollte neu und schwer zu entschlüsseln sein, um die Sicherheit zu erhöhen.
  • Geben Sie das sichere Passwort ein.
  • Wählen Sie „So aktivieren Sie Ihren Wiederherstellungsschlüssel“. Dieser Schlüssel ist nützlich, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, weil Sie zu viel Zeit damit verbracht haben, Ihre verschlüsselten Dateien nicht zu überprüfen. Es ist besser, diesen Wiederherstellungsschlüssel auszudrucken, damit Sie ihn nicht versehentlich löschen, wenn Sie Ihr Gerät in Zukunft bereinigen.
  • Klicken Sie auf "Gesamtes Laufwerk verschlüsseln", wenn Sie die Dateien verschlüsseln möchten, die sich bereits auf dem Laufwerk befinden. Sie können auch die andere Option wählen: Verschlüsseln Sie nur die aktuell verwendeten Daten und die Daten, die sich in Zukunft bewegen. Wählen Sie „Neue Verschlüsselung“.
  • Klicken Sie abschließend auf „Verschlüsselung starten“. Wenn Sie das Startlaufwerk verschlüsseln, löst dieser Schritt nach Abschluss einen Neustart aus. Der Verschlüsselungsprozess wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber Sie können Ihren Computer während der Verarbeitung im Hintergrund verwenden.

Mac OS

Ähnlich wie bei BitLocker können macOS-Benutzer ihre Laufwerke auch mit dem macOS-Festplattendienstprogramm verschlüsseln. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Laufwerk in macOS zu verschlüsseln:

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer vorhandenen Dateien auf Ihrem Ziellaufwerk. Dieser Schritt ist wichtig, da Sie alle Ihre Dateien verlieren, sobald Sie mit der Verschlüsselung Ihres Laufwerks ohne Sicherung beginnen.
  • Navigieren Sie zu Anwendung> Dienstprogramme und klicken Sie dann auf Festplattendienstprogramm. Klicken Sie unter „Ansicht“ in der oberen linken Ecke des Fensters auf „Alle Geräte anzeigen“. Hier finden Sie Ihr Ziellaufwerk zum Verschlüsseln.
  • Klicken Sie oben im Fenster auf „Löschen“. Dieser Schritt löst das Erscheinen mehrerer Dropdown-Menüs aus. Von hier aus sollten Sie Folgendes auswählen:
    • Format: mac OS Extended (Journaled, Encrypted)
    • Schema: GUID-Partitionstabelle
  • Wählen Sie ein sicheres Passwort und geben Sie es ein.
  • Klicken Sie auf Löschen. Es dauert einen Moment, aber das System beginnt mit dem Löschen der Dateien und dem Verschlüsseln des Laufwerks.
  • Übertragen Sie Ihre Sicherungsdateien zurück auf das verschlüsselte Laufwerk.
  • Werfen Sie Ihr Laufwerk aus und entfernen Sie es.

Fazit

Der offensichtlichste Anwendungsfall für die Verschlüsselung Ihres Laufwerks ist der Schutz Ihrer Privatsphäre. Diese Daten können Ihre persönlichen Daten enthalten, wie z. B. Arbeitsdateien oder Bankdaten, die Sie benötigen, um Zugriff auf Ihr Geld und Ihre Ersparnisse zu erhalten. Kryptowährung kann beispielsweise in einem verschlüsselten Laufwerk gespeichert werden, das als Cold Wallet dient . Cold Wallets sind Offline-Wallets, die sicherstellen, dass keine Hacker im Internet Zugriff auf Ihre digitalen Assets erhalten, da Sie sie auf einem Gerät speichern, das Hacker physisch in Besitz nehmen müssen, um sie zu stehlen.

Sobald Sie mit Ihrem Verschlüsselungsprozess fertig sind, können Sie Ihre Dateien organisieren und sicherstellen, dass Sie die wichtigsten Dinge auf einem verschlüsselten Laufwerk speichern. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie, wenn Sie für diesen Vorgang ein Flash-Laufwerk verwenden, die Größe Ihres Speichers sparen und nur die wichtigen speichern müssen, da Flash-Laufwerke nicht so groß sind wie eine Festplatte.

Abgesehen von der vorinstallierten Software wie BitLocker und dem macOS-Festplattendienstprogramm sind andere Softwareprogramme auf dem Markt erhältlich, mit denen Sie Ihre Dateien verschlüsseln können. Diese haben möglicherweise einige ansonsten fehlende Funktionen im macOS-Festplattendienstprogramm und BitLocker, also sollten Sie sie sich auch ansehen. Möglicherweise haben Sie etwas, das Sie benötigen, und es ist nur über diese Software verfügbar.

Aktie:
Nachrichten & Leitfäden

Ähnliche Artikel

September 18th, 2022
Die Top 3 No-Logs-VPN-Dienste für Anonymität im Internet
Auf dem Markt gibt es verschiedene VPN-Dienste. Aber welche davon sind die besten? Wir haben die drei besten No-Log-VPN-Dienste herausgesucht, die Ihnen helfen, Ihre Anonymität im Internet zu verbessern.
8 min zu lesen
1579
August 28th, 2022
Was ist Chainalysis?
Die Kryptowährung wurde als freier Markt konzipiert, der frei von Betrug ist. Als seine Popularität jedoch zunahm, fanden die Menschen einen Weg, Krypto-Verbrechen zu begehen. Chainalysis zielt mit seinen Produkten und Dienstleistungen darauf ab, diese Verbrechen zu verhindern und aufzuklären.
7 min zu lesen
1320
August 17th, 2022
Welche sind die besten Bitcoin Mixer Services auf dem Krypto-Markt?
uf dem Kryptomarkt gibt es eine große Auswahl an Bitcoin-Mixern, die Anonymität und Privatsphäre bei der Verwendung von Bitcoin bieten. </font><font style="vertical-align: inherit;">Einige haben mehr Vorteile als andere und einige sind nicht sicher in der Anwendung. Finden Sie heraus, welche derzeit die besten Bitcoin-Mixer auf dem Markt sind, und wählen Sie den für Sie bequemsten aus.
8 min zu lesen
2002

Verwenden Sie UniJoin um Ihre Kryptos zu
anonymisieren

Treten Sie UniJoin bei, um mit Hilfe der CoinJoin-Technologie qualitativ hochwertige, nicht zurückverfolgbare Coins zu erhalten.